Die wilden 60er: KEEP THE DREAM ALIVE

Am 08. April startet die Predigtreige IMAGINE!, die sich mit den Ereignissen rund um das Jahr 1968 beschäftigt.

Man schreibt das Jahr 1968. Anfang April klettert in Memphis das Thermometer auf 24 Grad. Der Frühling breitet sich aus. Und die Aussicht auf Friedensverhandlungen im Vietnamkrieg lässt neue Hoffnung aufblühen. Auf der Frankfurter Zeil brennen in der Nacht zum 03. April nach dem Anschlag einer linken Terrorgruppe Kaufhäuser. Am gleichen Tag besucht Martin Luther King jr. Memphis, um sich dem gewaltlosen Protest schwarzer Arbeiter der Stadtreinigung anzuschließen. Am frühen Abend des 04. April verlässt er sein Zimmer im Lorraine-Hotel, tritt auf den Balkon hinaus, Sekunden später fällt ein Schuss, der King tötet…1968 ist die Welt an vielen Orten in Aufruhr – wir erinnern daran mit der Predigtreihe IMAGINE! mit Zeitzeugen.

08. April: I have a dream – Jazzgottesdienst zum 50. Todestag von Martin Luther King jr. mit der ESG und Ilka Sobottke
15. April: Versuch ohne Zaun – Sind die Hirten noch zu retten? Mit Hartmut Dieckmann, Berlin, und Ilka Sobottke
29. April: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Zum Prager Frühling mit Ilka Sobottke
06. Mai: An den Widerspruch des Lebendigen glauben. Mit Dr. Heike Springhart
10. Mai: Zur Freiheit verurteilt! Mit Ilka Sobottke
13. Mai: Ist noch nicht erschienen, wer wir sein werden. Zu Texten von Dorothee Sölle mit Dr. Renate Wind und Ilka Sobottke
20. Mai: Wenn’s der Wahrheitsfindung dient. Mit Ilka Sobottke
03. Juni: All you need is love. Mit Dekan Ralph Hartmann
10. Juni: Das Private ist politisch. Mit Anne Ressel
17. Juni: Unter den Talaren. Mit Ilka Sobottke