10 Jahre CityKirche im Rückblick

Was ist CityKirche? Was bewegt uns? Was haben wir bewegt? Bei einem Streifzug durch unser Archiv können Sie hautnah und teilweise sogar hörbar unsere Aktivitäten in den letzten Jahren „nacherleben“. Ein Klick in die junge, aber gerade deshalb so quicklebendige CKK-Historie.

Messe h-Moll von Johann Sebastian Bach (10. Dezember, 17:00)

27.11.2017

Die Konkordien-Kantorei freut sich sehr, die grandiose h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach im Lutherjahr 2017 in der CityKirche Konkordien aufführen zu können. Die h-Moll-Messe ist Bachs bedeutendstes Werk. Er hat es in seinen letzten Lebensjahren (1748/1749) komponiert und darin Kompositionen aus den verschiedensten Schaffensphasen vereinigt....Weiterlesen


Me too! Mir auch ...! (Predigt Reformationstag)

07.11.2017

Mit diesen zwei kurzen Wörtern machen gerade unzählige Frauen und einige Männer darauf aufmerksam, dass auch Ihnen sexualisierte Gewalt widerfahren ist. Unter dem Hashtag „MeToo“ bringen sie ans Licht der Internetöffentlichkeit, dass sexuelle Gewalt nicht nur seltene Ausnahme ist. Der Auslöser war die Enthüllung unzähliger Übergriffe des...Weiterlesen


Was von Luther heute noch bleibt?

09.10.2017

Reformationsgottesdienst mit Verleihung der Konkordienmedaille.Weiterlesen


Dawit Getachew und Band am 15. September in der Hafenkirche

08.09.2017

Dawit Getachew gilt als wichtigster Gospelkünstler Ostafrikas. Auf seiner Deutschlandtournee bringt er mit seiner Band Jazz und Gospel aus Addis Abeba mit. Wie dieser Sound aus Äthiopien klingt, ist am Freitag, 15. September um 20:30 Uhr zu hören, wenn „Dawit Getachew und Band“ in der Hafenkirche auftreten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind...Weiterlesen


HIMMELANGST: Ausstellung zum Reformationsjubiläum

12.07.2017

Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlicht. Der Thesenanschlag in Wittenberg gilt als Beginn der Reformation, dem fundamentalen Wandel des damaligen Kirchenlebens. Luther traf damals nicht nur auf großen Widerstand beim mächtigen Klerus, er musste selbst um Leib und Leben bangen.Mit seinen revolutionären Ideen half er aber auch...Weiterlesen