CityGemeinde Aktuell

KirchenKunstAsyl an der CityKirche

Zwei Wochen lang wird die CityKirche Konkordien (R2, 2) zum Atelier, in dem getöpfert, geschrieben, musiziert, gemalt, gesungen und Theater gespielt wird. Eingeladen sind dazu alle neu in unserer Stadt angekommenen Menschen, aber auch die Mannheimer selbst.

Das KirchenKunstAsyl will durch gemeinsames kreatives Schaffen zu einem lebendigen Austausch beitragen. Denn „kikua“ heißt auf Suaheli „wachsen“. Wachsen sollen vor allem die Beziehungen zwischen den Menschen. An den Workshops können auch Kinder teilnehmen. KiKuA ist ab 11. Juli montags bis samstags von 16:00 bis 20:00 Uhr geöffnet, sonntags von 12:00 bis 17:00 Uhr. Das Material für die Künstler im offenen Atelier wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Geflüchtete sind alle Angebote kostenfrei.

Geplant sind zudem verschiedene „Specials“: Am 11., 15. und 20. Juli wird abends gekocht und gemeinsam gegessen. Für den 17. Juli ist um 15:30 Uhr im Turmsaal der CityKirche eine Theatervorstellung des Theaterworkshops geplant. Das KiKuA endet am 24. Juli um 11:00 Uhr mit einem Abschlussgottesdienst unter dem Motto „Farben der Welt“ sowie zwischen 12:00 und 17:00 Uhr mit einem Fest bei Kunst, Musik und Leckereien. Am 24. Juli endet die KirchenKunstAsyl mit einem großen Sommerfest und einem bunten Programm (s. Bild),

Alle Veranstaltungen und Infos über KiKuA finden Sie in diesem Flyer.

Zum Archiv