CityGemeinde Aktuell

Konzert der Konkordien-Kantorei: Psalmen + Saitenspiel Davids

David: Ein König, ein Liederschreiber, ein Saiten-/Harfen-spieler – also ein Musiker; der Widersacher Sauls; der Tröster Sauls; der Besieger Goliaths; in inniger Liebe mit Jonatan verbunden; der Vater von Abschalom, der ihn fast stürzte... In den Psalmen wird David nicht als sieghafter, kämpferischer König dargestellt, sondern als Mensch mit all seinen Höhen und Tiefen. Wir sehen einen Menschen der betet, der zweifelt, der klagt, der flieht, der Fehler macht, einen, der in seinem Lebensentwurf Brüche aufweist und einen David, der jubelt und Gott lobt. Einer, der immer singt und Harfe spielt. Einer, der mit seiner Musik tröstet, weint und Freude verbreitet. Einer, der klagt und am Ende doch jubelt. Einer mit unendlichem Gottvertrauen.

Und das schöne ist, nicht nur wir Christen kennen David. Auch in der jüdischen Religion und im Islam ist David ein bekannter Mann. Auch dort singt er – wie bei uns. So macht es Sinn, dass Ali Ungan, Mitbegründer des Instituts für Orientalische Musik in Mannheim, uns über den islamischen David erzählt. Ist er auch ein Mensch mit Lebensbrüchen oder finden wir im Koran einen anderen David?

Wir sind gespannt und freuen uns auf den singenden und spielenden islamischen Propheten David. Neben H. Schütz, wird die Konkordien-Kantorei u.a. die Motette Schaffe in mir, Gott, ein rein Herz (Psalm 51) von J. Brahms und von A. Hammerschmidt , A. Beckers Befiehl dem Herrn deine Wege (Psalm 37) und  H. Kaminskis und S. Dettlingers (UA) Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir! (130. Psalm) aufführen.

Wir laden herzlich ein zu diesem besonderen Konzert am: Sonntag, 02. Juni 2019, 17:00 Uhr, CityKirche Konkordien, Karten zu 20, 15/12 + 12/9 Euro gibt es ab Mai im Pfarrbüro oder an der Abendkasse ab 16:15 Uhr.     

Zum Archiv