CityGemeinde Aktuell

In + After Corona Club am 01. Juli (19.30 h)

Wir – Pfarrer*innen und Ältestenkreis der CityGemeinde – haben einen Plan: Wir haben Themen für fünf Abende festgelegt. Wir laden Sie ein mit uns zu reden – darüber was sich ändern soll in unserer Welt. Was wir gestalten können. Wie wir uns einmischen wollen. Vielleicht sind unsere Themen auch IHRE Themen. Vielleicht ist eines davon IHR Thema. Wir freuen uns, wenn Sie sich dabei sind und wir ins Gespräch kommen. Zunächst online – und sobald es andere Möglichkeiten gibt, auch in unmittelbarer Begegnung.

In + After CoronaClub (jeweils 19.30 Uhr an unterschiedlichen Wochentagen)

Mi., 1.  Juli: Auf der Suche nach neuer Gemeinschaft
Digital verbunden und doch allein? Neu, oder schon lange in der Stadt und doch nie richtig angekommen zu sein? Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie bekommt Gemeinschaft vor Ort eine neue Wertigkeit. Wir fragen danach, wie wir in dieser Stadt zusammenleben wollen.

Impulse für unsere Diskussion gibt diesmal:
Valentina Ingmanns über ein Menschen verbindendes Wohnprojekt

Die Idee ist: An fünf Abenden Themen zu bearbeiten und daraus ein Tableau von Visionen zu entwickeln, mit denen wir uns ins Gemeinwesen einmischen wollen. An diesen Themenabenden soll es geben:

1. einen kurzen sachlichen Input (eventuell mit Referenten)
2. eine theologische Reflexion
3. die Gelegenheit zur Partizipation (aber auch zum stillen Zuhören)
4. und die Möglichkeit, sich kennenzulernen und vielleicht weiter aneinander anzuknüpfen.

Jeder und jede hat die Möglichkeit, an einzelnen Abenden teilzunehmen. Aber wir haben auch die Vorstellung, dass hier eine Gruppe zusammenwächst, die über Generationen hinweg Menschen verbindet, die die derzeitige Krise nicht nur erleiden wollen, sondern die Situation als Chance verstehen, steuernd oder zumindest anfragend in unser Sozialwesen, in die Wirtschaft etc. einzugreifen – oder einfach nur miteinander nachzudenken und in Kontakt kommen zu wollen.


>>> Link zum Zoom-Meeting: us02web.zoom.us/j/86902905851 <<<


Die nächsten Termine

Do., 16. Juli:
Wachstum, Wachstum
Müssen wir immer weiter wachsen? Gedanken zu einer neuen Ökonomie, die Mensch und Umwelt in den Mittelpunkt stellt.

Mo., 27. Juli: Zusammen auch auf Abstand – Interreligiöses Leben in Mannheim jetzt
Gemeinsame Initiativen und weiterlaufende Ideen auch und gerade in Quarantänezeiten. Mit Talat Kamran (Vorstand AKIG - Arbeitskreis Islamischer Gemeinden Mannheim) und Esther Graf (Vorstand Jüdische Gemeinde, Mannheim)

Bei Fragen schicken  Sie uns gerne eine E-Mail.

Zum Archiv